Amarotic (UPDATE!)

Amarotic Screenshot

Amarotic Screenshot

Amarotic ansehen

Amarotic gibt es nun schon einige Jahre, entsprechend groß ist die Anzahl an Amateuren und Videos, die auf diesem Portal zu finden sind. Aktuell (Stand 28.1.2013) sind knapp 6.000 Amateure aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern registriert, und man hat die Auswahl aus über 140.000 Amateur-Videos, die übersichtlich in den verschiedensten Kategorien geordnet sind. Viele der Videos stehen auch in HD-Auflösung (720p) zur Verfügung, auf der Video-Seite wird neben vielen Informationen über das Video auch der Preis angegeben (leider bei Amateurportalen nicht immer eine Selbstverständlichkeit), außerdem gibt es kurze (ca 20 Sekunden) Trailer zu jedem Video – man kauft also nicht die „Muschi im Sack“ 😉

Neben Videos und Amateurprofilen gibt es auch einen Livechat, in dem man mit vielen der Amateure per Webcam chatten kann, Der Chat kostet ab 49 Coins (0,49 Euro) aufwärts, je nachdem ob man reinen Textchat wählt oder Videochat/Privatchat mit oder ohne Cam2Cam. Die Preise werden von den Amateuren selbst festgelegt und werden vor Betreten des Chats übersichtlich angezeigt.

Natürlich kann man mit den Amateuren auch über die eingebaute Nachrichtenfunktion in Kontakt treten, die erstmalige Mail an einen Amateur kostet einen kleinen Coin-Betrag, Antworten sind dann kostenlos.

FÜr den Coin-Kauf stehen alle gängigen Zahlungsmittel zur Verfügung (leider kein Paysafecard), wobei 100 Coins immer 1 Euro kosten – Mengenrabatte gibt es leider keine, sehr wohl aber immer wieder Aktionen mit Gratis-Coins!

Viele Amateure schreiben auch regelmäßig Blogeinträge auf der Seite, wo sie ihre letzen sexuellen Erlebnisse mit den Lesern teilen oder auch auf neu hochgeladene Videos hinweisen.

Wenn jemandem das Design von Amarotic bekannt vorkommt, dann ist das kein Wunder, denn Amarotic ist der Nachfolger des bekannten Amateur-Portals „Red-Tube“. Die Umbenennung war erforderlich, da der Markenname „Red-Tube“ (vermutlich wegen Verwechslungsgefahr mit der Videoseite RedTube) nicht mehr verwendet werden durfte. Die Zugangsdaten des alten Portals sind jedoch auch auf Amarotic gültig.

UPDATE (5.7.2013): Seit kurzem gibt es auf Amarotic auch die Möglichkeit, kostenlose Kleinanzeigen aufzugeben. Einzige Voraussetzung sind ein kostenloses Benutzerkonto und ein ausgefülltes Profil.

Technisch ist die Seite auf dem letzen Stand, bietet ein angenehmes Design und flotte Ladezeiten, verzichtet dabei auf unnötige Features, die vom Wesentlichen ablenken.

Fazit: Eine solide, flotte Seite, bei der das Durchstöbern der Videos und Amateurprofile richtig Spaß macht. Die angebotenen Videos sind zwar nicht immer billig, dafür stimmt aber auch die Qualität. Man hat zu keinem Zeitpunkt das Gefühl „abgezockt“ zu werden. Empfehlenswert!

Bei Amarotic anmelden

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch

Abrechnungsart

Prepaid (Coins)

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarte
Lastschrift/Bankeinzug
Sofortüberweisung
Überweisung
Zahlung per Telefon
Online-Überweisung (via T-Online)

Partnerprogramm

Cashalizer

Vorschau


Falls die Vorschau nicht angezeigt wird, bitte Werbeblocker deaktivieren.

3.67 avg. rating (72% score) - 3 votes

2 Kommentare

  1. Andy Brandl sagt:

    Bin hier wohl falsch, aber ich krieg grad die Kriese! Versuch seit 2 Stunden, mich in nem Forum anzumeldenm, aber die verzerrten Buchstaben sind nicht zu lesen! Auf der Seite steht was von Webblocker ausschalten, auch ein paar Stunden vergeblich versucht(my dirty Hobby funktioniert) und sogar Windows neu installiert! Amarotic bringt genau den oben beschriebenen Fehler! Das tragische: Nach vielen Jahren habe ich es mal geschaft, für Freitag ein Date über amarotic zu organisieren und jetzt scheiterts daran, daß mein Zugang „Forbidden“ ist und ich nicht mal an ein Impressum oder eine Mail-Adresse von Amarotic rankomme! Kann mir da vielleicht wer weiterhelfen? Wäre nett! Danke, Andy;

    • Amateursexzentrale sagt:

      Gibt doch ein Kontaktformular. Ich habe auch auf Amarotic noch nie so ein “CAPTCHA” (so nennt man das Bild mit den verzerrten Buchstaben oder Ziffern) gesehen. Bist du sicher, daß du wirklich Amarotic meinst?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.