Nowyoo

Nowyoo Screenshot

Nowyoo ansehen

Hinter der Amateurcommunity NowYoo steht die das bekannte Sex-Portal Fundorado, und die jahrelange Erfahrung merkt man auch dieser Amateur-Community an: alles wirkt sehr aufgeräumt und durchdacht, selbst als Neuling findet man sich schnell zurecht.

Es gibt eine große Menge an kostenlosen Inhalten, dennoch kann man als Mitglied seine eigenen Videos und Bilderserien auch kostenpflichtig anbieten und sich so ein kleines Taschengeld dazuverdienen. Ebenso kann man vor der Webcam senden und auch damit Geld verdienen, wobei die Sender von Nowyoo auch auf dem Livechat-Portal Camdorado verfügbar sind, d.h. man hat als Livecam-Sender die doppelte Chance, zahlende Kundschaft zu erreichen.

Man findet hier alles, was man von derartigen Communities gewohnt ist: hunderttausende Bilder, tausende Videos – viele davon auch kostenlos, Kontaktanzeigen, Treffpunkte, Webcam-Chat, Diskussionsforum und vieles mehr… davor ist allerdings noch die Hürde des Altersnachweises zu erbringen, der auf dieser Seite in zwei Stufen abläuft: zunächst muß man seinen Wohnort und seine Adresse sowie wahlweise Bankverbindung oder Kreditkarte angeben, danach kann man sich aussuchen, ob man den eigentlichen Altersnachweis per Freischalt-PIN (Post per Einschreiben), Webcam (sofortige Freischaltung) oder X-Check durchführt. Alle Möglichkeiten des Altersnachweises sind natürlich kostenlos! Wer bereits auf einem anderen Portal desselben Anbieters (z.B. FunDorado oder CamDorado) angemeldet ist, kann sich mit denselben Zugangsdaten auch auf Nowyoo einloggen und damit den Altersnachweis überspringen.

Ich hatte mich für den Altersnachweis per Post-PIN entschieden, der Brief war tatsächlich binnen 2 Werktagen bei mir. Als frischgebackenes „Premium“-Mitglied wollte ich gleich mal die kostenlosen Bilder und Videos genießen, doch dies war eher enttäuschend: hauptsächlich Uploads von Kerlen oder Transvestiten/DWT, dazwischen gelegentlich mal ein Trailer eines Girls. Positiv hervorzuheben ist allerdings die simple, aber funktionielle Suchfunktion für Bilder und Videos, und die wirklich große Anzahl von Bilderserien und Videos – so liefert alleine die Kategorie „Outdoor“ über 5.500 Treffer!

Das gleiche gilt für die Suchfunktion nach anderen Mitgliedern, auch diese beschränkt sich auf das Wesentliche, gibt aber auf Anhieb brauchbare Ergebnisse. Die Mitgliederprofile sind sehr umfangreich und übersichtlich, das Wichtigste ist auf Anhieb sichtbar, erweiterte Informationen wie Profilbilder oder sexuelle Vorlieben und Interessen mit nur einem Mausklick erreichbar.

Um kostenpflichtige Angebote nutzen zu können, muß man sein Konto erstmal mit Coins aufladen, wobei 1 Coin genau 1 Eurocent entspricht. Es gibt allerdings auch ein „Coin-Abo“ für Power-User, bei dem monatlich oder wöchentlich automatisch eine bestimmte Coin-Summe gebucht wird – hier gibt es auch jeweils Bonuscoins dazu. Videos und Bilderserien gibt es schon ab rund 100 Coins (1 Euro), längere Videos kosten entsprechend mehr – der Preis wird allerdings von den Amateuren selbst festgelegt, richtet sich also nicht alleine nach der Laufzeit.

Die Preise für Cam-Chat beginnen bei 99 Coins (weniger als 1 Euro) pro Minute, die teuerste Cam die ich zum Zeitpunkt meines Testbesuchs gesehen habe kostete 150 Coins, was immer noch recht günstig ist. Es kann allerdings sein, daß einige Zusatzfeatures zusätzliche Kosten verursachen, das konnte ich mangels Guthaben leider nicht überprüfen. Daneben steht für alle Premium-User (User die den Altersnachweis erbracht haben) allerdings auch ein kostenloser Text-Chat zur Verfügung.

Um selbst Bilder und Videos hochladen zu können bzw. im Cam-Chat Geld zu verdienen, muß man zunächst einen Echtheitscheck („Nowyoo-Bild“) und eine Ausweiskopie hochladen. Nach erfolgter Prüfung und Freischaltung kann man sofort loslegen. Daneben kann man auch für den Empfang von privaten Nachrichten und Kurznachrichten einen Preis festlegen. Die Auszahlungsquote beträgt in jedem Fall 30%, ab einem Guthaben von 20 Euro kann man sich auszahlen lassen.

Fazit: Eine durchaus gelungene Seite, lediglich der komplizierte Altersnachweis und die fragwürdige Qualität des beworbenen kostenlosen Materials trüben etwas den positiven Gesamteindruck. Ansonsten gibt es bei der Seite nichts zu meckern, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit findet man sich schnell zurecht und die Anzahl an Mitgliedern und Videos bzw. Bildern ist wirklich beeindruckend. Negativ finde ich auch das Fehlen von alternativen Zahlungsmitteln wie Sofortüberweisung oder PaySafeCard.

Sprache(n)

Deutsch

Abrechnungsart

kostenlos; Prepaid/Coins für kostenpflichtige Inhalte

Zahlungsmöglichkeiten

Lastschrift/Bankeinzug
Kreditkarte

Besonderheiten

Login auch mit den Zugangsdaten von Camdorado oder Fundorado möglich
Coin-Abo mit Bonuscoins
Kostenloser Text-Chat

Webmaster-Partnerprogramm

ADCELL, Cashdorado

1.00 avg. rating (38% score) - 2 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.