Tag Archiv für sexgeschichten

Kurzvorstellung: manuela87.at

Unter dem Namen Manuela87.at verbirgt sich ein relativ neues, aber schon recht aktives Diskussions- und Bilderforum für Erwachsene. Es gibt Rubriken für fast alle(s) und jeden, egal ob Männlein, Weiblein, Pärchen, Swinger, Damenwäscheträger oder BDSM-Liebhaber. Die Moderatorin bzw. Betreiberin „Manuela“ beteiligt sich auch selbst aktiv an den Diskussionen.

Es gibt Bereiche für private Bilder, Sex- und Erotikstories und natürlich auch Kontaktanzeigen. Es macht Spaß sich an den Diskussionen zu beteiligen oder einfach nur auf der Seite zu stöbern.

Die Nutzung des Forums ist kostenlos, trotzdem ist die vorhandene Werbung relativ unaufdringlich.

Lustwelt.tv – ein kleines, feines Erotikforum

Lustwelt.tv ist ein relativ neues (online wohl seit ca. Anfang 2013) Sex- und Erotikforum, das dennoch einiges zu bieten hat. Neben allgemeinen Diskussionen über alle möglichen sexuellen Spielarten, gibt es auch eine große Sammlung von Sexgeschichten, einen übersichtlich nach Ländern und Bundesländern sortierten Kontaktbereich und natürlich auch einen großen Bereich um seine eigenen Bilder zu zeigen oder Bilder zu tauschen. Auch an Freunde der „käuflichen Liebe“ ist mit einem eigenen „Taschengeld“- und Rotlicht-Bereich gedacht.

Einen kleinen Bereich mit einigen Videospiel-Klassikern zum Zocken zwischendurch gibt es auch noch.

Das Betreiber- bzw. Administratorenpärchen schreibt auch viel selbst mit, sodaß in dem Forum ein sehr freundlicher, beinahe familiärer Ton herrscht.

Die Anmeldung und auch die Nutzung des Forums sind dabei absolut kostenlos.

Fazit: Ein leider noch sehr kleines Forum, das etwas mehr Publikum verdient hätte. Schaut rein!.

Sprache

Deutsch

Abrechnungsart

Kostenlos

JoyClub – Mehr als nur Dating

Joyclub Startseite

Joyclub Startseite

Joyclub ansehen

JoyClub bezeichnet sich selbst als Treffpunkt für stilvolle Erotik. Das geschmackvolle Design trägt dem auch durchaus Rechnung. Nach der Anmeldung wird man Schritt für Schritt durch das Erstellen des eigenen Userprofils geführt, man kann diese Schritte aber auch überspringen und sein Profil nachträglich vervollständigen.

Wer an erotischen Kontakten interessiert ist, der findet unter dem Menüpunkt „Dating“ eine große Anzahl an kontaktsuchenden Mitgliedern, sehr übersichtlich geordnet nach Land, Region, Geschlecht, Art des Kontaktwunsches und noch einigem anderen mehr. Man kann aber auch einfach nur in den Mitgliederprofilen stöbern, wobei standardmäßig nur Mitglieder aus der eigenen Region angezeigt werden. Positiv ist, daß man auch die Profile weitgehend ohne Einschränkungen ansehen kann, ohne gleich zur Kasse gebeten zu werden. Lediglich wer aktiv andere Mitglieder kontaktieren oder selbst Dating-Anzeigen aufgeben will, benötigt eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Weiterlesen

Kurzvorstellung: Bazamba.com (Update)

Bazamba.com StartseiteBazamba.com ist ein kostenloses Bildertausch- und Kontaktforum für Erwachsene. Diskussionsforen, Stories, Kontaktanzeigen-Bereich und Bilder aus dem Web sind für alle registrierten User zugänglich, wer sich aktiv am Forum beteiligt und/oder eigene Bilder/Videos hochlädt, bekommt nach vorheriger Prüfung den VIP-Status und damit Zugang zu weiteren Bereichen mit noch mehr Bildern und Videos. Weiterlesen

Amateurseite

Amateurseite Screenshot

Amateurseite ansehen

Obwohl Amateurseite erst seit relativ kurzer Zeit am Markt ist, bietet dieses Portal bereits eine große Auswahl an Amateur-Videos, Bilderserien und Stories.

Die Anmeldung ist kostenlos, für den Zugriff auf Bilder und Videos müssen jedoch Coins gekauft werden. Gut und übersichtlich gelöst ist dabei die Verwaltung der eigenen Einkäufe. Weiterlesen

Einsames Vergnügen

Screenshot

Startseite von Einsames Vergnügen

Einsames Vergnügen ansehen

Obwohl sich diese bereits seit über 10 Jahren bestehende Seite „Die Seite für WixerInnen“ nennt, sollten sich nicht nur einsame WixerInnen von dieser Community angesprochen fühlen, vielmehr richtet sie sich an alle Leute die Freude am Sex und an Selbstbefriedigung haben. Weiterlesen