Bitte Poppen

Bitte Poppen Screenshot

Bitte Poppen ansehen

„Bitte Poppen“ folgt dem Konzept, mit dem schon die Videoserien von „Harry S. Morgan“ erfolgreich waren: junge weibliche Amateure zwischen 19 und 25 werden (meist in der Öffentlichkeit) angesprochen, in einem (Hotel)zimmer wird ein Interview geführt, in dessen Verlauf sich die Protagonistin nach und nach auszieht, bevor es dann zur Sache geht.

Ohne die Altersüberprüfung, die man direkt online per Bild-Upload oder per Post-Einschreiben durchführen kann, bekommt man allerding nur den FSK-16 Teil der Videos zu sehen. Die einzelnen Video-Szenen, die sich nur online betrachten lassen, stehen in 2 verschiedenen Qualitätsstufen zur Verfügung: „ISDN“ und „DSL“, wobei für „DSL“ wohl mindestens 2000 kBit/s erforderlich sind, denn mit meiner 1024er-Leitung kam es immer wieder zu kurzen Rucklern.

Interessant ist die Möglichkeit, als Kunde die angezeigten Videos online zu kommentieren und die Kommentare anderer User zu lesen.

Der einwöchige Schnupperzugang kostet 7,95 €, das Monatsabo (31 Tage) kommt auf 24,95 €; wird der Schnupperzugang nicht vor Ende der 7 Tage gekündigt, wird er automatisch zu einem Monatsabo.

Derzeit kommt etwa alle 14 Tage ein neues Video dazu.

Fazit: Da man mit dem Abo für „Bitte Poppen“ auch ohne Aufpreis vollen Zugang zu zwei weiteren Angeboten desselben Betreibers, „Sexy Kurven“ und „TopModel-Falle“ bekommt, ist das Preis/Leistungsverhältnis recht gut, zumal es sich um wirklich exklusiven Content handelt, den es sonst nirgendwo zu sehen gibt.

Sprache(n)

Deutsch

Abrechnungsart

Abo (Videos) / Coins (Livecam)

Zahlungsmöglichkeiten

Lastschrift (Deutschland, Österreich)
Kreditkarte

Partnerprogramm

Pornoprinzen.COM

Besonderheiten

Altersüberprüfung per Bild-Upload
150 Gratis-Coins für die Livecam als Belohnung für die Altersüberprüfung.
Zugang gilt auch für „Sexy Kurven“ und „Topmodel-Falle

Vorschau

(Es wird immer ein zufälliger Clip angezeigt!)

4.00 avg. rating (72% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.