Red Light Sex Trips

RedlightSexTrips Screenshot

Red Light Sex Trips ansehen

Wer immer schon mal anderen Männern beim Sex mit einer Nutte zusehen wollte, wird auf dieser Seite fündig.

Das Angebot für Mitglieder besteht derzeit (Februar 2012) aus 85 Videos mit verschiedenen Freiern und Prostituierten aus dem berühmt-berüchtigten Rotlichtbezirk von Amsterdam (Niederlande), es kommen in unregelmäßigen Abständen (etwa 1-2 mal im Monat) neue Beiträge dazu. Jeder Beitrag enthält einen kurzen Steckbrief des Freiers und der Nutte, eine Bilderserie in hoher Auflösung und das zugehörige Video in mehreren verschiedenen Qualitätsstufen – von DVD-Qualität bis Handy-Auflösung – zum Download und als Streaming-Angebot. Die Videos liegen als WMV-Dateien ohne DRM vor, können daher problemlos auch z.B. auf tragbare Videoplayer (iPod) und geeignete Smartphones kopiert werden und bleiben auch nach Ablauf der Mitgliedschaft verfügbar.

Die Huren in den Szenen bieten für jeden Geschmack etwas, von extrem dürr bis mollig, Blondinen, Rothaarige, Farbige, flachbrüstig oder Riesentitten. In einigen Szenen lassen sich die Frauen sogar ohne Gummi ficken und anspritzen und blasen bis zum Schluß, es gibt auch eine Szene in der ein Paar sich gemeinsam von der Nutte verwöhnen läßt, einige Male „spielt“ auch der weibliche Tour-Guide mit.

Die Mitgliedschaft kostet € 24,95 für 30 Tage und € 54,95 für 90 Tage, bezahlen kann man mit Kreditkarte, per Telefon und per Sofortüberweisung. Dafür bekommt man neben der eigentlichen Seite auch eingeschränkten Zugang zu einigen anderen Seiten desselben Anbieters inkl. Livecamseiten. Eine Monatsmitgliedschaft reicht aus, um sich alle Videos herunterzuladen und dann später in aller Ruhe anzusehen.

Wer Interesse hat, auch mal vor der Kamera mit einer Nutte zu vögeln, und den Trip nach Amsterdam nicht scheut, kann unter dem Menüpunkt „Book Hooker“ auch selbst ein Treffen mit einer Hure nach Wahl vereinbaren, wobei das Team auf die angegebenen Vorlieben weitgehend Rücksicht nimmt.

Fazit: Auch wenn der Umfang des Contents etwas dürftiger ist als die Werbung verspricht, finde ich die Seite – auch mangels vernünftiger Alternativen – durchaus empfehlenswert.

Sprache(n)

Englisch

Abrechnungsart

Flatrate (Abo)

Zahlungsweisen

Kreditkarte
Lastschrift (nur NL)
Sofortüberweisung
Bezahlen per Telefon

Besonderheiten

Livetreffen mit den Nutten möglich

Webmaster-Partnerprogramm

PayServe

1.75 avg. rating (40% score) - 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.